Nachmittag der Damen

Am Freitag gegen 15 Uhr starteten einige Damen des BSV Dorenkamp an der Tanzschule „Lets Dance“ auf dem Waldhügel zur Wanderung vor dem traditionellen Nachmittag der Damen. Bei trübem aber zum Glück trockenem Wetter, ging es durch die Peripherie des Dorenkamp in Richtung Hotel Johanning. Unterwegs wurden die Damen mit Kaffee und Kuchen versorgt und trafen dann pünktlich gegen 17 Uhr im Saal bei Johanning ein.

Dort wurden Sie vom gerade frisch gewählten 1. Vorsitzenden Klaus-Michael Keil begrüßt. Im Saal warteten schon die Damen, die nicht an der Wanderung teilnehmen konnten auf die Spaziergängerinnen. Klaus Michael Keil begrüßte den amtierenden König Florian Stellmacher und das amtierende Kaiserpaar Ralf und Inge Gerdes. Die Königin Sandra Kümpers konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden wurde das Mikrofon an die Frau des neuen 2. Schriftführers, Annegret Wulff, weitergegeben. Annegret bat die völlig überraschte Familie Stellmacher nach vorne. Ihnen wurde durch Frau Wulff ein kleiner Oskar mit Gravur als Dankeschön für eine gelungene Bilder und Rückschau  2015 von den Damen überreicht. Sichtlich überrascht und gerührt und mit dem Versprechen, sich für die kommende Rückschau wieder viel Mühe geben zu wollen, bedankte sich stellvertretend Florian Stellmacher bei den Damen für diese Ehrung.

Dann wurde durch die Vorstandsmänner das Essen aufgetragen. Es gab ein abwechslungsreiches Menü das bei den Damen sehr gut angekommen ist.

Nach dem sehr guten Essen aus Johannings Küche, sorgte ein Vortrag von Maria Ksoll für Erheiterung. Darin berichtete Sie über die richtige Wäschewahl für langjährige Ehepaare.

Und dann wurde wieder die Frage zur Ermittelung der Kaffeekönigin gestellt.

In diesem Jahr war die Frage, wie oft der ehemalige 1. Vorsitzende, Erwin Ksoll, eine Vorstandssitzung aktiv als Vorsitzender geleitet hat.

Zur Ergebnisverkündung war Erwin selbst anwesend und teilte den teilweise erstaunten Damen die beachtliche Zahl von 106 Vorstandssitzungen in seiner 10 jährigen Amtszeit als Vorsitzender mit. Auf den dritten Platz gelangte Annegret Wulff mit 111 geschätzten Teilnahmen. Karin Marx kam mit 110 geschätzten Teilnahmen auf den zweiten Platz.

Kaffeekönigin wurde, mit 109 geschätzten Teilnahmen, Renate Schmidt.

Die 2. und 3. platzierten Damen erhielten ein kleines Präsent.

Renate wurde die Kaffeeköniginnen Kette und eine schöner Blumenstrauß überreicht.

Nach kurzer Pause wurde Erwin Ksoll noch einmal nach vorne gebeten. Sabine Kaiser hielt im Namen aller Damen eine Laudatio auf Erwin und bedankte sich stellvertretend für die langjährige Arbeit, insgesamt 28 Jahre Vorstandstätigkeit, mit einer von allen anwesenden Damen unterschrieben Dankesurkunde und einem schönen Bild von der Proklamation des Königspaares 2015. Hierauf ist Erwin in einer für Ihn typischen Pose mit den Stichwort Karten für seine Ansprachen zu sehen.

Erwin bedankte sich bei den Damen und vergaß nicht zu erwähnen wie wichtig die Damen für den Schützenverein sind. Tragen Sie doch erheblich zum Gelingen aller Vereinsveranstaltungen mit Ihrer Arbeit bei.

Natürlich wurde in diesem Zusammenhang auch die Frau des ehemaligen Vorsitzenden, Maria Ksoll, nach vorne gebeten. In Reimform ließ Annegret Wulff die Arbeit von Maria noch einmal Revue passieren. Der Tischschmuck für das Schützenzelt, aber auch das Anrichten des Frühstückbuffet morgens um 6:00 Uhr vor dem gemeinsamen Familienfrühstück und viele andere Arbeiten die Maria gemeinsam mit den Vorstandsdamen, meistens im Hintergrund, sehr gewissenhaft ausführte. In diesen 28 Jahren als Ehefrau eines Vorständlers, vergaß Maria natürlich nicht Ihre Familie. Sie sorgte trotz aller Vereinsarbeit immer pünktlich, gerade zum Schützenfest, für das leibliche Wohl.

Für diese langjährige, immer verlässliche Arbeit, erhielt Maria ein schönes Geschenk als Dankeschön von den Damen.

Nach kurzer Pause folgte dann der Ehrentanz der Kaffeekönigin Renate mit dem amtierenden König Florian. Auch das Kaiserpaar Ralf und Inge wurden zum Ehrentanz gebeten. Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Organisationsteam um Birgitt Grzanna, Sabine Kaiser und Annegret Wulff sowie Bianka Ksoll. Natürlich wurden Sie weitestgehend unterstützt von den übrigen Vorstandsdamen.

Der Abend verging dann bei lockeren Gesprächen und flotten Tänzen wie im Flug und alle waren sich einig das es auch im nächsten Jahr wieder so eine schöne Veranstaltung für die Damen geben muss.

Karin Marx 2. Platz, Kaffeekönigin Renate Schmidt, Annegret Wulff 3. Platz

 

Urkunden und Bild Überreichung an Erwin Ksoll

 

Sabine Kaiser überreicht Maria Ksoll das Geschenk

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.